Lizenzbestätigung Creative Commons

Creative Commons Logo

Creative Commons Logo

Wenn Musiker Creative Commons Inhalte produzieren ist es gut, wenn man eine schriftliche Bestätigung hat, dass man diese Veröffentlichen darf.

Die folgende Vorlage ist gedacht für Audio-Aufnahmen. Ich bin kein Rechtsanwalt, daher ohne rechtliche Verbindlichkeit.

Bei Videoaufnahmen ist der Datenschutz zu beachten, siehe Hinweise bei der Ev. Kirche in Baden

Bitte natürlich nach Ortsgegebenheiten und Lizenz anpassen.

Erklärung zur Übertragung der Nutzungsrechte 


a) Bei der Teilnahme von Minderjährigen ist die Einwilligung einesErziehungsberechtigten erforderlich.

 b) Wenn Sie nicht bereit sind, die hier stehende Erklärung abzugeben oder Mitglied einer Verwertungsgesellschaft (GEMA/GVL) sind ,so verzichten Sie bitte auf die Abgabe einer Unterschrift und die Teilnahme an der Produktion. 


Hiermit gebe ich, ________________________________________________ (Name,Vorname, Funktion), gemäß § 34 und § 79 UrhG zeitlich, räumlich und inhaltlich unbegrenzt sämtliche

meine Nutzungsrechte, die im Zuge der Produktion am _______________________ (Datum)

in der Versöhnungskirche Neunburg (Ort) entstanden sind unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung 4.0 International (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de) (frei)

Das bedeutet: JedeR darf das Werk:

– Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen
und weiterverbreiten
– Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen
und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Dabei gilt die Voraussetzung der Namensnennung — Es müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben gemacht, einen Link zur Lizenz beigefügt und angeben werden, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders. 

Ich bestätige kein Mitglied einer Verwertungsgesellschaft zu sein.

Datum und Ort:

Unterschrift (bei Minderjährigen: Erziehungsberechtigte):

Ein Kommentar

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge