Funkwhale: Eine eigene Audio-Instanz

Screenshot Funkwhale Dekanat Cham

Funkwhale?

Was ist Funkwhale?

Funkwhale ist eine Audio-Instanz, die zwei Zwecke verfolgt: Man kann eigene Musik dort speichern und übers Internet abhören.

Wesentlich wichtiger ist für mich die zweite Möglichkeit: Man kann Audiodateien veröffentlichen und per Activity-Pub bzw. RSS zur Verfügung stellen. Ich habe bereits in einem anderen Artikel erklärt, wie das geht (damals noch bei open.audio)

Hinter Funkwhale standen früher engagierte Einzelpersonen, inzwischen ist es das Funkwhale-Kollektiv, eine eingetragene französische NGO.

Vorteile von Funkwhale für eine Kirchengemeinde

Funkwhale hat für Kirchengemeinden einige Vorteile:

Nachteile für Gemeinden

Natürlich hat Funkwhale aber auch Nachteile:

  • Mehrarbeit: Anbieter suchen, Verträge schließen, Einstellungen für Datenschutz bewirken, Administrieren der Plattform
  • Rechtsprobleme: Bist du bei einem kommerziellen Anbieter, wenden sich alle Rechteinhaber und Verwertungsgesellschaften erstmal an diesen. Mit Funkwhale musst du selbst die Rechte der anderen beachten. Solltest du aber sowieso…

Eine eigene Funkwhale-Instanz

Screenshot Funkwhale Dekanat Cham
Screenshot: Funkwhaleinstanz des Dekanat Cham

Eine eigene Funkwhale-Instanz ist eine Option? Ich habe fürs Dekanat Cham eine erstellen lassen und möchte hier dokumentieren, wie das geht und was zu beachten ist.

Dabei ist vorauszuschicken: Ich kann mit Webseiten umgehen, etwas HTML, aber Server aufsetzen oder ähnliches: Nein, kann ich nicht.

Diese Erklärung ist also für Level „Technisches Mittelmaß“.

Anbieter

Natürlich könnt ihr euch eine eigene Funkwhale-Instanz am eigenen Server aufsetzen. Ich wollte etwas anderes: Eine Funkwhale-Instanz, fertig aufgesetzt mit Updates inklusive zum Festpreis. Dazu einen Webmaster, der für Fragen ansprechbar ist und auf Wunsch und gegen Extrageld besondere Wünsche erfüllt.

Ich habe lang gesucht und freue mich mit Markus Weingärtner jemanden gefunden zu haben, der diese Voraussetzungen zu einem sehr moderaten Preis bietet.

Andere mögliche Anbieter sind die Hostsharing e.G., die aber leider mein Budget gesprengt haben. Für Leute, die ihren Server selbst administrieren können, aber noch eine Unterstützung im Hintergrund haben möchten, sind sie sehr empfehlenswert.

Weitere Firmen, mit denen ich in Kontakt war und die es auf Wunsch übernehmen würden wären:

Die nachfolgenden Empfehlungen beziehen sich auf das Hosting mit Weingärtner IT, bei anderen Hostern muss evtl. anders eingestellt werden

Einstellungen vornehmen

Der Administrator muss als Erstes die Instanz einrichten, dies geschieht über die Administration und erklärt sich fast von selbst.

Besonderen Wert ist auf das Impressum und die Datenschutzerklärung (mit Datenschutzbeauftragten abklären, unsere kann als Vorlage dienen) zu legen.

Die Frage nach der Lizenz

Funkwhale fragt nach der Lizenz der Datei. Also: Darf jemand anderes etwas mit der Datei machen und was? Mehr zum Problem habe ich unter „freie Musik“ beschrieben. Informationen außerdem unter https://de.creativecommons.net/was-ist-cc/. Eine Lizenz auswählen kann man hier: https://creativecommons.org/choose/

Erste Schritte als Benutzer einer Funkwhale-Instanz

Wenn ihr einen frischen Account als User einer Funkwhale-Instanz gekriegt habt, dann solltet ihr eurem Account und eurem Kanal noch Beschreibungen und ein nettes Bild hinzufügen. Die folgende Galerie hilft euch dabei:

Sonstiges

Offene Probleme

Wichtige Links

Natürlich freue ich mich über Ideen, Anregungen und Kommentare!

Bearbeitungen des Artikels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.