Wieso klappt Lizenzierung nicht?

Wieso klappt das denn mit der Lizenzierung nicht? Die ist doch gar nicht so schwer… so ist zumindest mein Gedanke nach einer Auswertung der Videos, die aufgrund unseres Krippenspiels gedreht wurden.

Lizensiert ist das Krippenspiel als Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

Das heißt:

Sie dürfen:
Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten
Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen
und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

[…]

Unter folgenden Bedingungen:

Namensnennung — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.

https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de

Nicht zu schwer, möchte man meinen:

Nun, ich habe, nachdem wir einige Krippenspielrückmeldungen gekriegt haben, mal ausgewertet:

Ausgewertete Videos4
vollständige Namensnennungvollständig: 0
unvollständig (nur Gerhard): 2
gar keine: 2
Link zum Originalwerk1
Link zur Lizenz0
Angabe ob Änderungen1 (von 4, alle haben etwas geändert)
Angabe wo:Angaben in Youtube Beschreibung (problemlos nachträglich änderbar): 1
Angaben im Krippenspielfilm (nicht problemlos änderbar): 3

Mir liegt in diesem Fall nicht viel an der absolut korrekten Lizensierung. Mich ärgert vor allem, wenn meine Frau nicht mitgenannt wird, da Sie die meiste Arbeit beim Texten hatte.

Ich frage mich aber, wenn so eine leichte Lizenzierung nicht wirklich klappt, was klappt denn dann?

Und: Wie viele Lizenzierungen werden im kirchlichen Bereich falsch gemacht und was, wenn einer mal Geld verlangt wegen falscher Lizenzierungen? Und doch, das kommt vor. Selbst wenn das Gericht der Gemeinde Recht gibt. Es ist jede Menge vermeidbarer Ärger.

Und ich bleibe bei der Frage: Wieso klappt das nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.