Survmetrics: Gut designte, aber teure Umfragesoftware

Homepage: http://www.survmetrics.com

Vergleichbares Tool: Umfragen über Nextcloud (ELKB Cloud), Polleverywhere, Surveymonkey

Zweck: Umfragen, die später beantwortet werden können

Kosten: kostenlos im Basispaket (Einschränkung: kein Export), nur 8 Fragetypen

Registrierung für Ersteller: Notwendig, über Google und viele andere Dienste möglich

Registrierung für Schüler: nicht notwendig

Sprache: Englisch

System: Browserbasiert

Vorteile: Sehr leichte Umfragenerstellung.

Nachteile: Die Hintergrundbilder können nicht selbst hochgeladen werden. Auswahl sehr eingeschränkt. Der Export von Daten kostet. Unklare Situation beim Datenschutz (Server in USA)

Praktisch angewendet:

Ich wollte das Wissen zu Jesus abfragen. Das Design der Fragen ging sehr schnell und war recht hübsch, alle SuS haben die Fragen gefunden und beantwortet (ein Problem bei Surveymonkey).

Allerdings kann man die Antworten nicht exportieren und die Preise für die Pro-Version sind horrend. Also leider nichts zum Empfehlen.

Zuerst erschienen auf meinem Blog zu digitalen Helferlein: https://blogs.rpi-virtuell.de/digital/2019/02/20/survmetrics/

Comments from Mastodon: