Imgflip: Meme generieren

Name: ImgFlip – Memegenerator

Homepage: https://imgflip.com/memegenerator

Kosten: Kostenlos

Möglichkeiten: Meme erstellen

Alternativen: Mein Meme (OpenSource), https://memegen.link/

Registrierung für ErstellerInnen: nicht unbedingt notwendig. Sollte da Daten in USA gespeichert werden, vermieden werden.

Sprache: Englisch

System: Browserbasiert

Vorteil: Sehr flexibel

Nachteile: nur auf Englisch

Praktisch angewandt:

Für den nächsten Familiengottesdienst wollte ich ein Meme zum mitgeben mache, das den Inhalt der Predigt betont:

Gott war nicht im Sturm. Gott war im Windhauch

Dazu nahm ich ein Originalbild und bearbeitete es zuerst bei meinmeme, später bei Imgflip.

Wie man sieht, sind die Möglichkeiten der Bearbeitung der Memes bei imgflip wesentlich größer, daher ist es mein Favorit. Zum Schluss teste ich memegen, scheiterte aber bereits beim Bild hochladen.

Eine weitere Idee zur Verwendung wäre die KonfirmandInnen ihren Konfispruch als Meme machen zu lassen.

Hat noch jemand weitere Memegeneratoren? Über Tipps in den Kommentaren freue ich mich





Zuerst erschienen auf meinem Blog zu digitalen Helferlein: https://blogs.rpi-virtuell.de/digital/2019/02/13/imgflip-meme-generieren/

Comments from Mastodon: